Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung

Hält was er verspricht, Preis/Leistung beachten

Ich habe mir die Stative für meine RCF ART 712-A MK II geholt. Sie sind extrem leicht und stehen stabil am Boden. Was mir aufgefallen ist, wenn man die Stative so aufstellt wie in der Beschreibung drin steht, dass man die "Stützbalken" waagrecht stehen hat, dann ist zwar die Höhe erreichbar aber für meinen Geschmack sind Sie dann etwas wackelig und das nur bei einer Belastung von 17,5 KG.

Ich habe es dann so gelöst, weil es mir persönlich auch zu gefährlich war die Beine so weit auseinander zu ziehen ( es wird bei einer Aufstellung wie oben beschrieben sehr viel Raum benötigt) dass ich etwas weiter zusammen geblieben bin mit den Stativbeinen und bedeutend weniger Platz am Boden gebraucht habe und das Ganze irgendwie stabiler gewirkt hat. Die Führung an der die Beine befestigt sind steht dann weiter oben und der Hebel der auf die Beine drückt ist dann etwas länger was der gefühlten Stabilität zu gute kommt.

Wenn man Sub's sein eigen nennt, kann man die problemlos zwischen die Beine des Stativs stellen und ist somit auch wieder save vor unbedachtem Publikum. Ist immer meine Hauptsorge, dass mal ein betrunkener Partygast mir das Zeug abräumt bzw. mal dran hängen bleibt oder es umreißt. Ich muss mir da noch was überlegen damit ich diese Angst überwinden kann.

Was mir extrem gut gefällt ist das geringe Gewicht und die Arretierung der Bolzen, da klappert nix beim Transport und es wird auch nichts verkratzt.

Die Schrauben und Füßehalter aus Kunststoff stören mich nicht, denn bei sachgemäßer Benutzung und wenn man die Schrauben nicht anzieht wie einen Radbolzen am Auto, halten die genau so wie man das Erwartet. Die Tasche dürfte für meine Zwecke ausreichend sein und der Reißverschluss macht einen guten Eindruck. Ich hätte mir noch eine Art Trennwand gewünscht innen, damit die Stative nicht aneinander schlagen beim Transport, aber dafür nehme ich eben die Tüten die dabei waren. Sicher ist es kein Profi-Stativ aber für den GelegenheitsDJ oder eine Band die anfängt eine Preis/Leistungsgerechte Wahl, wenn man achtsam damit umgeht, insbesondere dann wenn das Budget eine Rolle spielt.

Das Rohr auf das die Boxen gesetzt werden hat etwas Spiel, stört aber nicht, da man die Box mit dem Gummi arretieren kann, dann passt es auch wieder.

Vorherige